Bürgerrecht

In seinem Integrationsleitbild schreibt der Regierungsrat des Kantons Luzern:

"Wir unterstützen die Einbürgerung von auf Dauer in der Schweiz lebenden Ausländerinnen und Ausländern als wichtige Integrationsmassnahme. Wir ermutigen die Gemeinden, besonders die Einbürgerung derjenigen jungen Ausländerinnen und Ausländer zu fördern, die in der Schweiz geboren wurden oder den Grossteil der obligatorischen Schulzeit in der Schweiz absolviert haben."

Eine Einbürgerung findet auf drei Ebenen statt: bei den Gemeinden, den Kantonen und beim Bund. Im Kanton Luzern koordiniert das Amt für Gemeinden die Einbürgerungen von Ausländerinnen und Ausländern und erteilt im Auftrag des Justizdepartementes das kantonale Bürgerrecht.