Gemeindeinitiative

So gehen Sie bei einer Gemeindeinitiative vor:

  1. Formulieren Sie Ihr Anliegen
  2. Bilden Sie ein Initiativkomitee mit mindestens drei Stimmberechtigten
  3. Entwerfen Sie die Unterschriftenliste
  4. Reichen Sie die Unterschriftenliste zur Vorprüfung ein (Gemeinde- oder Stadtrat)
  5. Sammeln Sie Unterschriften (Anzahl siehe Gemeindeordnung)
  6. Reichen Sie die beglaubigten Unterschriftenlisten vor Ablauf der Sammlungsfrist von 60 Tagen auf der Gemeindekanzlei ein

Ein Merkblatt zur Gemeindeinitiative sowie ein Muster für die Unterschriftenliste finden Sie im Downloadbereich.